Sachverständige für die Erkennung und Bewertung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden (TÜV)

Schimmelpilze in Gebäuden stellen eine zunehmende Problematik dar.

Mit Unterstützung von Sachverständigen kann eine Schimmelpilzbelastung  effektiv und langfristig beseitigt werden. Einfache  Do-it-yourself-Methoden haben sich in der Vergangenheit leider nicht  bewährt. Der Befall wird dabei in der Regel nur überstrichen und das  Risiko für die Gesundheit bleibt bestehen. Da die Ursachen für den  Befall von Laien häufig nicht erkannt und somit nicht beseitigt werden,  ist es nur eine Frage der Zeit bis der Befall erneut auftritt.

Aufgaben des Sachverständigen sind u.a.:

 

Ursachen für Schimmelpilzbefall können z.B. sein:

 

Mit Schimmelpilzschäden in Innenräumen sind u.a. folgende Risiken verbunden

 

Baubiologie Krüger