Häufig gestellte Fragen

Mein Wunsch ist es eine Homepage zu gestalten, auf der Sie alle wichtigen Informationen finden. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie mich unter

0049-7544-964928 oder info (at) baubiologie-krueger.de.

 

Fahren Sie auch nach Überlingen?

Ich bin überwiegend einem Umkreis von ca. 30 km um Markdorf im Raum Bodensee tätig. In Friedrichshafen, Überlingen, Konstanz Immenstaad, Ravensburg, Weingarten, Deggenhausertal, Wilhelmsdorf, Kressbronn und Langenargen bin ich regelmäßig. Grundsätzlich bin ich aber auch bereit noch weiter zu fahren. Sprechen Sie mich bitte einfach an. Im Zweifelsfall kann ich Ihnen möglicherweise einen Kollegen empfehlen, der in Ihrer Nähe ist.

 

Kann ich bei Ihnen Abschirmstoffe oder Abschirmgewebe kaufen?

Ich habe mich dafür entschieden nur Messungen und Beratungen durchzuführen. Mit dem Vertrieb von Abschirmmaterialien wäre ich weniger unabhängig. Ich führe vor Ort die Messungen durch und beschreibe, falls erforderlich, die Abschirmmaßnahmen. Sie erhalten von mir bei Bedarf Empfehlungen zu Materialien, Bezugsquellen bzw. Adressen von baubiologisch orientierten Handwerkern.

 

Können Sie Analysen auf Schadstoffe und Schimmelpilze durchführen?

Ja, selbstverständlich. Hier arbeite ich mit kompetenten Laboren zusammen. Die Proben, z.B. Raumluftproben oder Materialproben, nehme ich persönlich vor Ort. Die Proben werden an das Labor geschickt und in der Regel zügig bearbeitet.

 

Erstellen Sie auch Gutachten?

Zu jedem Ortstermin wird grundsätzlich immer ein Protokoll bzw. Gutachten erstellt. Alle Messwerte, Beobachtungen und wesentlichen Dinge werden schriftlich erläutert. Der Umfang des Gutachtens ist abhängig von Ihrem Bedarf.

 

Der Schimmelbefall ist nur klein. Kann ich die Sanierung selber durchführen?

Mit der Begutachtung soll vor allem die Ursache für den Schimmelpilzbefall geklärt werden. Warum entsteht an der befallenen Stelle Feuchtigkeit? Ist die Ursache geklärt und behoben, ist es möglich kleinere Schäden in Eigenleistung zu beseitigen. In diesem Fall erhalten Sie konkrete Tipps zu Methoden und Schutzmaßnahmen.

 

Baubiologie Krüger